Beiträge

Der Regen ist weg und die Sonne ist wieder da. Im Organisationsbüro wird es immer „heißer“, sowohl bei den Temperaturen (leider keine Klimaanlage im Raum), als auch an der Hotline. Die Hotline klingt teilweise im Sekundentakt.

Teilnehmer

Heute morgen wurde die Sites den Wettkampfteams und Schiedsrichtern zugewiesen und dann ging es auch schon für die Wettkämpfer und Schiedsrichter zum ersten Besuch ihrer Site los. Entsprechend war vor dem Hoteleingang viel los.

Den ganzen Tag über gab es kleine Netzwerk Probleme, die auf eine Überlastung der Internetleitung zurückzuführen waren. Wenn so viele Smartphones, Tablets und Laptops im Hotel WLAN sind, dann wird es eng.

Ich habe heute viele Fotos zum online stellen erhalten, gestern Abend (Donnerstag) fand die Eröffnungsveranstaltung statt. Es sprach u. a. der Bürgermeister der Stadt Wittenberg und auch Martin Luther. Auf Youtube ist eine Zusammenfassung der Eröffnungsveranstaltung zu finden. So war heute sehr viel zu tun.

Hier noch ein Foto von den Score Collecting Computern, diese sammeln an den Sites von den Wettkämpfern die erarbeiteten Punkt ein und senden sie per Mobilfunk an einen Server, wo dann die Auswertung durchgeführt wird.

ScoreComputer

TeilnehmerHeute begann der Tag mit viel Wasser, nein – nicht von unten, sondern von oben. Es hat bis zum Mittag in Wittenberg geregnet. Auch ging es heute morgen für die Teilnehmer und Schiedsrichter früh mit einem Meeting los. Danach nahmen viele Teilnehmer an dem Rahmenprogramm mit z. B. Sightseeing Leipzig teil.

Zum Mittagessen ging es heute zum Wittenberger Marktplatz, dort gibt es auch ein Model von der Stadt Wittenberg, wo auch das Luther Hotel, das WRTC HQ-Hotel zu finden ist.

Weiterlesen

möchten 4 OMs am Flughafen abgeholt werden. Was war passiert: ganz einfach, das Shuttle was die OMs am Flughafen abholen sollte, hatte wegen Staus auf der Autobahn Verspätung. So kam es zu dem Anruf bei der WRTC Hotline im HQ-Hotel heute.

Eingang Eingang2Nachdem gestern schon die ersten Helfer angereist waren, waren heute die Teilnehmer und Schiedsrichter dran. Somit war den ganzen Tag im HQ-Hotel viel los. Die Teilnehmer mussten zuerst zur Registrierung um ihre Unterlagen in empfang zu nehmen. Bezogen ihre Zimmer und unterhielten sich sehr viel.

Weiterlesen