Information

Um ein DMR Gerät zur Programmieren wird die CPS (Customer Programming Software) benötigt.

Diese Anleitung beschreibt die CPS und die Installation der CPS unter Windows 7 für das DMR Gerät Hytera PD365.

Version 1 vom 23.05.2015

Ich übernehme keine Haftung für evtl. Schäden etc. die durch diese Anleitung entstehen. Das befolgen der Anleitung geschieht auf eigene Gefahr! Änderungen sind möglich.

Wichtig1: Die CPS Version muss zur Firmware auf dem DMR Gerät passen! Beispiel: FW A1.04.xxx ist nicht mit CPS V1.02.xxx kompatibel, CPS V1.04.xxx hingegen ist kompatibel.
Bei den bekannten Suchmaschinen gibt es viele Ergebnisse, wo eine CPS heruntergeladen werden kann.
Wichtig2: Das Codeplug ist nicht Gegenstand dieser Anleitung, siehe separate Anleitung zum Thema Codeplug. Auch hier gibt es bei den Versionen des Codeplugs Besonderheiten.

1. Download der CPS aus dem Internet.

2. Sollte die als ZIP/RAR gepackt sein, diese dann entpacken, ich verwende das Programm 7Zip dazu.

cpsi365_3

3. Die Seriennummer (S/N, bzw. das Passwort) für die Installtion aus der Textdatei „SN.txt“ kopieren

4. „setup.exe“ starten und nach Aufforderung die Seriennummer bzw. das Passwort eingeben.

cpsi365_6

5. Installation starten und am Ende mit Klick auf „Finish“ abschließen.

cpsi365_7 > cpsi365_11 > cpsi365_12

6. Nach der Erfolgreichen Installation befindet sich auf dem Desktop eine Verknüpfung zum CPS.

cpsi365_13

7. Fertig 🙂

Kommentare, Anregungen oder Aktualisierungen bitte in die Kommentare schreiben.

Diese Anleitung kann auf Amateurfunkwebseiten gerne verlinkt werden. Bitte die Anleitung nicht kopieren. Bei anderen Formen, etc. bitte beim Author anfragen.

4 Kommentare
  1. Wolfgang M.
    Wolfgang M. sagte:

    Betr.: PD355LF
    Wer kann helfen?
    Ich kann nicht auf High umstellen. Alle analogen Kanäle haben unveränderlich Low. High haben nur die digitalen Kanäle D1 und D16.
    Bevor ich mit der Progr.-software gearbeitet habe, konnte ich auch auf analogen Kanälen mit High senden.
    In den Einstellungen fehlt dieser Punkt.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.